das studierendenwerk düsseldorf hat in düsseldorf-derendorf eine neue wohnanlage eröffnet

234 neue Wohnplätze an der Hochschule Düsseldorf

In Aktuelles STWe von ARGE Referent O. Kroll

Das Studierendenwerk Düsseldorf errichtet eine neue Wohnanlage am Campus der Hochschule Düsseldorf.

An der Rather Straße in Düsseldorf-Derendorf entsteht eine Wohnanlage für Studierende mit 196 Einzelappartements und 38 Wohnplätzen in Zweier-WGs. Die ersten 54 Wohnplätze sind bezogen.

Die wichtigsten Eckdaten

  • Insgesamt 234 Wohnplätze in einer Wohnanlage ab Mai 2019
  • Mieten liegen zwischen 330 Euro und 380 Euro inklusive aller Nebenkosten, Tiefgaragenstellplatz kostet 50 Euro
  • Gesamtkosten: rund 35 Millionen Euro

Fertigstellung ist im Mai 2019 vorgesehen

„Wir freuen uns, den Studierenden an der Hochschule Düsseldorf zukünftig 234 neue, moderne Wohnplätze zu attraktiven Preisen in unmittelbarer Nähe zum Campus anbieten zu können“, so Frank Zehetner, Geschäftsführer des Studierendenwerks Düsseldorf. „Der Wunsch nach Wohnqualität in zeitgemäßem Ambiente unter Gleichgesinnten kann hier gelebt werden.“

Energieeffiziente Wohnanlage plus Seminarzentrum

Die Anlage ist energieeffizient errichtet. Alle Wohnungen sind komplett möbliert und verfügen jeweils über ein Duschbad mit Toilette sowie über eine Küchenzeile.
Im Untergeschoß stehen gegen Gebühr Waschmaschinen und Wäschetrockner zur Verfügung. In der Wohnanlage befinden sich vier Lernräume sowie sechs Gemeinschaftsräume. Tiefgaragenplätze können zusätzlich gemietet werden.
Neben der Wohnanlage hat das Studierendenwerk in einem Gebäudeteil ein Seminarzentrum mit zehn Seminarräumen und rund 2.000 m² Nutzfläche für die Hochschule Düsseldorf errichtet. Bereits zum 1.Oktober 2018 konnte die Hochschule Düsseldorf den Lehrbetrieb in dem neuen Gebäude aufnehmen.

Studierendenwerk Düsseldorf

An den Studienstandorten Düsseldorf, Krefeld, Mönchengladbach, Kleve und Kamp-Lintfort stehen den Studierenden dann in insgesamt 26 Wohnanlagen rund 4.220 moderne und preiswerte Wohnmöglichkeiten zur Verfügung. Neben dem günstigen Mietpreis schätzen die Studierenden an den Wohnanlagen vor allem die Nähe zum Campus bzw. zur Hochschule und die vielfältigen sozialen Kontaktmöglichkeiten.
In mehreren Anlagen gibt es behindertengerechte Wohnplätze und auch für Studierende mit Kindern sowie für Familien werden Wohnungen angeboten. Wohnen kann hier, wer an der Heinrich-Heine-Universität Düsseldorf, der Hochschule Düsseldorf, der Kunstakademie Düsseldorf, der Robert Schumann Hochschule Düsseldorf, der Hochschule Niederrhein
oder der Hochschule Rhein-Waal studiert.

Link zu der Pressemitteilung des Studierendenwerks Düsseldorf.


Weitere Informationen erteilt:

Studierendenwerk Düsseldorf
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Kerstin Münzer
Tel 0211 81 13314
muenzer@stw-d.de
www.stw-d.de


Bildnachweis: Studierendenwerk Düsseldorf