in Aachen entsteht eine neue Kaffeebar mit roter Theke

Neue Kaffeebar des Studierendenwerks Aachen

In Aktuelles STWe von Studierendenwerke NRW

Die neue Kaffeebar „ESStw“ entsteht im hochmodernen Hörsaalzentrum „C.A.R.L.“ der RWTH Aachen

Die Theke strahlt bereits in knalligem Rot, und auch das Logo hängt: Die Baustelle lässt erahnen, wie die neue Kaffeebar „ESStw“ des Studierendenwerks Aachen aussehen wird. Aachener Hochschulbeschäftigte und Studierende können hier bald zwischen Vorlesungen und Seminaren gemütlich schlemmen und entspannen – mit ausgewählten Kaffee- und Teespezialitäten sowie Süßspeisen, Gebäck, belegten Brötchen und mehr. Auch externe Gäste sind jederzeit herzlich willkommen.

Der Name ist ein Wortspiel aus „Essen“ und der Abkürzung „Stw“, für Studierendenwerk. Die Kaffeebar entsteht zurzeit in der Claßenstraße im Erdgeschoss des RWTH-Neubaus „C.A.R.L.“, kurz für „Central Auditorium for Research and Learning“. Die wesentlichen Baumaßnahmen sind bereits fortgeschritten. Die Montage der Küchentechnik wird voraussichtlich im September erfolgen. Nach aktuellem Stand soll das ESStw gemeinsam mit dem C.A.R.L. im Wintersemester 2015/2016 eröffnen.

Das C.A.R.L. wird eines der größten und modernsten Hörsaalzentren in Europa. Auf rund 14.000 Quadratmetern Fläche mit elf Hörsälen und 16 Seminarräumen wird es Platz für über 4.000 Studierende bieten. Allein in den größten der Hörsäle werden 1.000 Studierende passen.

David Sedler
Marketing und Öffentlichkeitsarbeit
Pontwall 3, Erdgeschoss, D0.01
52062 Aachen
Tel.:   +49 241 80-93115
Fax:    +49 241 80-93114
david.sedler@stw.rwth-aachen.de